Spout Lake

Spout Lake

Im Herzen der Cariboo Region, auf 1077 Meter Höhe, liegt der 11 Kilometer lange Spout Lake. Die Ten-ee-ah Lodge ist das einzige Anwesen am ganzen See, umgeben von mildhügeliger Landschaft und viel Wald. Unberührte Natur, soweit das Auge reicht. Jeder findet hier sein einsames Plätzchen.

Auf den Inseln und an verschiedenen Stellen am Seeufer sind Picknick Plätze angelegt, so dass man sich gut für einen Tag in die Natur zurückziehen kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese wunderbare Landschaft zu erkunden: mit dem Kanu / Kajak oder Motorboot, zu Fuss, auf dem Rücken eines Pferdes oder man erlebt die eindrückliche Weite dieser Region von einem Wasserflugzeug aus.

Dank der Abgeschiedenheit kann man im Gebiet des Spout Lakes und der Ten-ee-ah Lodge viele wilde Tiere beobachten. Die Vielzahl der verschiedenen Vogelarten ist einmalig und reicht vom Kolibri, der sich im Frühsommer vom Nektar blühender Bäume ernährt, über den Weisskopfseeadler, bis zu den Kanada Gänsen, den Zugvögel. In der Nacht hört man die Schreie der Eistaucher. Biber bauen an verschiedenen Stellen des Sees und im nahe gelegenen «Beaverpond» ihre Dämme. Frühmorgens und bei Sonnenuntergang zeigen sich die Elche am Seeufer. Wer Glück hat sieht sogar einen Schwarzbären. Den scheuen Berglöwen bekommt man nur selten zu Gesicht, dafür ist der Luchs und der Kojote neugieriger und zeigt sich ab und zu.